Test: von Kissen küsst Kamera

Ich habe mal wieder etwas zu testen gehabt. Und diesmal handelt es sich um ein selbst konfiguriertes Kamerakissen von Kissen küsst Kamera. Es ist ein Kissen was ihr quasi als Stativ und Stütze gleichzeitig verwenden könnt.

Eckdaten zum Kissen XL 24x30cm

Preis: 29,90
+ Pluspunkt: individuell
Minuspunkt: nicht so nützlich
@ Herstellerinformationen: Kissen küsst Kamera

Individualisierung deines Kissens

Während des Bestellvorgangs darf man sich seine beiden Stoffe und die Größe des Kissens aussuchen.

Screenshot

Screenshot (1)

Das hat mir sehr gut gefallen, weil so hat man sein ganz eigenes Kissen gestaltet. Der Bestellvorgang ist völlig unkompliziert und selbst erklärend. Ich glaube es vergingen drei Tage dann hatte ich mein Kissen bereits zu Hause.

Einsatzmöglichkeiten

Das Kissen lässt sich als Stativ nutzen und ist durch seine flexible Form eine Stütze auf jedem (auch unebenem) Untergrund. Es wiegt praktisch nichts, ist klein und handlich und kann immer dabei sein. Nicht nur für Kameras ist es ein Stativ, sondern auch für Bücher, Tablets oder Smartphones. So hat man die Möglichkeit ein Buch oder Tablet bequem vor sich abzulegen und muss es nicht in einer unbequemen Position halten. Was ihr alles mit dem Kissen machen könnt, sieht man auch schön in diesem Video:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Fazit

Ich habe das Kissen mit meinem Tablet, meiner Kamera und meinem Smartphone ausprobiert. Es sieht toll aus und man merkt, dass es wirklich mit viel Liebe hergestellt wird, aber mir erschließt sich der Nutzen nicht so richtig. Es soll als Halterung fungieren, was es auch tut. Mein Kissen ist prall gefüllt, so dass ein Tablet nur drin steht, wenn man es stark faltet. Dann hat man aber die Ecke im Bild, was ja doch sehr störend ist. Ich bin einfach der falsche Anwender für ein solches Kissen.

Gewinnspiel mit Haken ;)

Ich mache euch den folgenden Vorschlag: wer von euch mag das Kissen ebenfalls testen? Ich würde es demjenigen zusenden, einzige Bedingungen ebenfalls ein Test und auch mit Veröffentlichung. Wer keinen eigenen Blog hat, darf hier gerne Gastautor werden! Kommentiert einfach diesen Artikel warum ihr genau der richtige Tester seid :)

»Offenlegung: Dieser Artikel entstand in Kooperation mit Kissen küsst Kamera, an dieser Stelle vielen Dank für die Unterstützung.«



Dir hat mein Artikel gefallen?

Ich freue mich natürlich auch über jedes einzelne Kommentar, jede Nachricht und jeden Follower auf den Sozialen Netzwerken.
Einfach mal Danke sagen? Allergernst, ich habe einen Trinkgeld-Knopf =)

8 Kommentare

  1. Hallo Sophie! Einen wirklich sehr gelungenen Blog hast du da und tolle Texte. Ich lese schon lange mit und melde mich jetzt das erste Mal zu Wort. Ich besitze ein genau solches Kissen und liebe es total. Kanns nur empfehlen! LG

    Antworten
    • Ich grüße Dich :)
      Hab Dank für deinen lieben Kommentar, ich dachte mir schon, dass ich einfach die falsche für ein solches Kissen bin. Ich bin froh das sich viele zu Wort gemeldet haben und f+r das Kissen sind!

      Antworten
  2. Hallo Ihr Lieben,

    ich danke euch für die Teilnahme. Ich habe mich für Anette entschieden (sie hat auch schon eine Mail bekommen). Und zwar weil Sie die erst war und sich sonst auch immer wieder beteiligt. Ich hoffe ihr anderen seid nicht enttäuscht!

    Antworten
  3. Ich finde das Kissen auf jeden Fall interessant, allerdings finde ich deine Bewertung sehr nachvollziehbar. Der Zipfel stört bei Tablets und Smartphones ja wirklich. Vielleicht ist es für Bücher besser geeignet, was ich gerne ausprobieren würde. Grundsätzlich hatte ich auch mal angedacht für meine Spiegelreflex so ein Kissen haben zu wollen, aber ob ich es letztendlich wirklich brauche, habe ich noch bezweifelt…

    Antworten
  4. Hallo Sophie :)
    Ich habe ein solches Kissen letztes Jahr zu Weihnachten verschenkt und wollte es eigentlich gar nicht aus der Hand geben, weil es so schön war :) Daher liebäugel ich schon das ganze Jahr damit, mir auch eins zu bestellen und auf die Fotoprobe zu stellen :)

    Antworten
  5. Hallo Sophie,
    ich würde das Kissen gerne testen, zumal ich meinen Beanbag dummerweise beim letzten Bergausflug ab liegengelassen.

    LG
    Annette

    Antworten
    • Liebe Anette, ich gebe dem Artikel noch wenige Tage bis zum WE. Dann entscheide ich mich :) Hab Dank für dein Interesse ich freue mich, dass, das Kissen weiter wandern kann.

      Antworten
      • Hallo Sophie,
        kein Problem, du kannst auch gerne noch länger warten.

        Viele Grüße
        Annette

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;-) ;) :p :o :D :/ :-) :-( :) :(

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen