Photokina 2014: Akkreditierung

Ab dem 16. September 2014 öffnet die Kölnmesse wieder Ihre Tore für die Photokina 2014! Meine erste Photokina 2012 war bezaubernd und ich empfehle euch auch dieses Jahr wieder die Akkreditierung.

Schon 2012 hatte ich euch darauf hingewiesen, dass wir Blogger uns auch akkreditieren können. Die Richtlinien wurden was das angeht auch nicht verändert. Wir können eine journalistische Tätigkeit wieder mittels Impressum nachweisen. Ob die Koelnmesse euch dann akzeptiert und euch einen Presseausweis zusendet obliegt natürlich ihr.

… Eine Presse-Akkreditierung können erhalten:

1. Inhaber eines gültigen Presseausweises eines in- oder ausländischen Journalistenverbandes ohne Branchenbezug.

2. Inhaber eines gültigen Presseausweises eines in- oder ausländischen Fachjournalistenverbandes mit thematischem Bezug zur Messe.

3. Personen aus dem In- oder Ausland, die ihre journalistische (auch fotojournalistische) Tätigkeit folgendermaßen nachweisen können:

  • durch Vorlage von Namensartikeln im Original, die zum Zeitpunkt der Veranstaltung nicht älter als sechs Monate sind,
  • durch Vorlage eines Impressums im Original, in dem sie als Redakteure, ständige redaktionelle Mitarbeiter oder Autoren genannt sind, und das zum Zeitpunkt der Veranstaltung nicht älter als sechs Monate ist,

Quelle: Akkreditierungsrichtlinien

Ihr könnt euch ganz einfach online für die Photokina 2014 akkreditieren. Ab März 2014 bis 2 Wochen vor der Photokina ist das möglich. Also vermute ich mal, ab morgen wird der Link zum online Formular freigeschaltet.

Bei der letzten Photokina hatte ich mich ja auch akkreditiert und war dann fast eine Woche auf der Photokina. Mir hat es riesig Spaß gemacht und den “freien Eintritt” habe ich gerne mitgenommen. Ich kann euch das Pressezentrum vor Ort empfehlen. Neben verschiedenen Computerarbeitsplätzen mit Drucker, – und Internetzugang, gibt es dort auch kostenloses Wlan und vergünstigtes Essen/Trinken. Am meisten genutzt habe ich aber die kostenlose Möglichkeit: Gepäck abzustellen! Wenn man 5 Tage jeweils den ganzen Tag auf der Photokina verbringt ist das mehr als toll. Hatte ja meinen Lappi auch immer dabei und Jacke und Kamerarucksack und so Zeug. Da man so nicht immer alles mit sich rumschleppen muss, finde ich schon deswegen ist das Pressezentrum toll!

Bitte lest euch die Akkreditierungsrichtlinien aber genau durch, es geht hierbei nicht um das Erschleichen einer Eintrittskarte.

… Die Koelnmesse GmbH behält sich vor, Belegnachweise über die Berichterstattung einzufordern. Bei Missbrauch kann die Akkreditierung entzogen werden. …

Quelle: Akkreditierungsrichtlinien

Wer später nicht über die Photokina berichten möchte hat auch keine Berechtigung. Ich finde das auch richtig so, es soll ja der Presse dienen und nicht jeden Bürger gratis zur Photokina bringen.

Wer plant einen Besuch auf der Photokina 2014? Wer wird sich akkreditieren? Ich bin gespannt auf eure Reaktionen!



Dir hat mein Artikel gefallen?

Ich freue mich natürlich auch über jedes einzelne Kommentar, jede Nachricht und jeden Follower auf den Sozialen Netzwerken.
Einfach mal Danke sagen? Allergernst, ich habe einen Trinkgeld-Knopf =)

12 Kommentare

  1. auch für mich war 2012 das erste mal von Photokina . Damals bekamm ich eine Karte geschenkt . Diesmal muss ich mich bemühen um eine zu ergaten :-)
    Idee um eine Akreditierung zu bekommen ist nicht schlecht . Ich führe seit über sechst Jahren ein Private Foto Blog bin gespannt ob man damit auch eindruck macht um ein Akreditierung zu bekommen . Versuchen … muss ich schauen :-)

    Antworten
    • Hi Czoczo,
      wie ich geschrieben habe, kann man es ja einfach mal versuchen. Du kannst ja nur eine Ablehnung bekommen. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Freude, solltest du hingehen.

      Antworten
  2. Vielen Dank für den Tipp mit der Akkreditierung.
    Meine war nun auch erfolgreich und ich freue mich schon auf die Photokina, auch wenn ich dieses Jahr nur einen Tag dort sein werde.
    Die Bloggertour am Pressetag wäre natürlich zu schön gewesen, aber leider klappt es terminlich bei mir nicht.

    Antworten
  3. Ich werde auf jeden Fall auch an all den Tagen da sein und freue mich schon riesig auf die Photokina! :-)

    Antworten
    • Hi Andre,
      ich wünsche dir ganz viel Freude auf der Photokina 2014 – ich bin mir sicher es wird großartig werden. Ich gebe nochmal Bescheid wann ich genau da sein werde.

      Antworten
  4. Hallo Sophie, bin dieses Jahr , das erste mal in Köln.. Nun hab ich zwei Fragen:
    – Wo stehen die Event, Vorführung… Termine und
    – darf mann seine “Knipse” mitbringen (als normalo)?

    Antworten
    • Hi Axel,
      es gibt vor Ort einen Flyer und man kann sich auf der Photokina Seite informieren. Am besten eine Woche vorher, dort vorbei schauen und einen Zeitplan machen. Die meisten Events wiederholen sich auch.
      Natürlich darf man seine Kamera mitbringen. Soweit ich mich erinnere ist das fotografieren während der Messe erlaubt nur die Stände müssen seperat gefragt werden.
      Ich wünsche dir viel Spaß :-) Ich werde nur für einen Tag da sein, aber immerhin :-)

      Antworten
      • Hallo Sophie,
        DANKe für die vielen INfos ! Ich werde auch nur einen Tag dort sein, einfach weil es Beruflich nicht geht. … Aber besser 1 Tag als gar nicht… !!!!

        Vielleicht sieht “man” sich ja ! ;-)

  5. Danke für diesen Blog Beitrag. Werde ich doch glatt versuchen ! :-)

    LG Nik

    Antworten
    • Hi Nik,
      danke dir für deinen netten Kommentar! Ich drücke dir die Daumen, denke aber du hast gute Chancen :)

      Antworten
  6. Ist das auch für Schaulustige und Hobbyfotografen?
    Vlt. hab ich das ja überlesen.
    Ich wohne ab mitte diesen Jahres in Köln und würde mich sehr dafür interessieren.

    Antworten
    • Hi Friedrich,
      in meinen Augen ist es auf jeden Fall etwas für dich. Es ist eine riesige Messe, du kannst Bilder anschauen, neue Technik ausprobieren und Vorträgen lauschen. Würde ich in Köln wohnen wäre ich jeden Tag dort! Die Termine stehen weit vor der Photokina fest und man kann sich gut organisieren.

      Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. Das war die Photokina 2014 - […] Vielen Dank nochmals dafür, dass ich wie bei der vergangenen Messe mit einer Akkreditierung ausgestattet war – Der Dank…
  2. Photokina 2014 - Presse auch für Blogger - […] hatte ja schon im März einen Artikel dazu geschrieben, wir Blogger können uns auch für die Photokina akkreditieren. Und…

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;-) ;) :p :o :D :/ :-) :-( :) :(

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen